Datenschutzbestimmungen

Willkommen bei Gympass! Wir bei Gympass wissen, dass Sie sich Gedanken darüber machen, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und weitergegeben werden, und wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst.

Willkommen bei Gympass! Wir bei Gympass wissen, dass Sie sich Gedanken darüber machen, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und weitergegeben werden, und wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst.

Diese Datenschutzbestimmungen, die Teil unserer Nutzungsbedingungen("Nutzungsbedingungen") ist, beschreibt die Datenschutzpraktiken von Gympass ("Gympass", "wir" oder "uns"). Alle Begriffe, die wir in diesen Datenschutzbestimmungen verwenden, ohne sie zu definieren, entsprechen den Definitionen, die in unseren Nutzungsbedingungen angegeben sind. Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich auf unsere Datenschutzpraktiken für unsere Webseiten (einschließlich Gympass.com), die Gympass Mobilanwendungen (die "Apps") und unsere anderen Dienste. Indem Sie auf unsere Dienste zugreifen oder Diese nutzen, erkennen Sie an, dass Sie die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Praktiken und Regelungen akzeptieren. 

 

Was decken diese Datenschutzbestimmungen ab? 

Gympass bietet berechtigten Personen die Möglichkeit, sich für ein Gympass-Abonnement anzumelden. Das Gympass-Abonnement bietet Zugang zu den Diensten und Inhalten unserer Drittanbieter. Unser Netzwerk von Drittanbietern variiert je nach Standort, Abo-Stufe und den angebotenen Fitness- oder Wellness-Diensten. 

Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich auf die Daten, die wir über Sie sammeln (die „personenbezogenen Daten") und wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, analysieren und weitergeben. Diese Datenschutzbestimmungen gelten nicht für die Praktiken von Unternehmen, die wir nicht besitzen oder kontrollieren, einschließlich Ihres Arbeitgebers oder der Organisation, die Ihnen Zugang zu den Gympass-Diensten verschafft hat, Drittanbieter oder anderer Parteien.

 

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Brasilien haben, ist der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche die GPBR PARTICIPAÇÕES LTDA. (“GPBR"), CNPJ 15.664.649/0001-84, mit Sitz in Avenida Engenheiro Luís Carlos Berrini, n° 716, 10th floor, Cidade Monções, CEP 04571-926, São Paulo - SP, eine Tochtergesellschaft von Gympass US, LLC. Für personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit unseren Diensten im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder an einem anderen Ort, an dem das geltende Recht dies erfordert, erhoben werden, ist der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche die Gesellschaft Gympass US LLC, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach dem Recht des U.S.-Bundesstaates Delaware, mit Sitz in 30 Irving Place, 8th floor, New York, NY 10003 („Gympass US"). 

 

Wir sammeln verschiedene Arten von personenbezogenen Daten von Ihnen, wie nachstehend näher erläutert, und wir verwenden diese personenbezogenen Daten in Verbindung mit unseren Diensten, unter anderem, um unsere Dienste zu personalisieren, bereitzustellen und zu verbessern, um Ihnen die Einrichtung eines Benutzerkontos und -profils zu ermöglichen, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und anderen Benutzern die Kontaktaufnahme zu ermöglichen, und um Ihre Anfragen nach bestimmten Produkten und Diensten zu erfüllen. In bestimmten Fällen können wir auch einige personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wie unten beschrieben. 

  

Welche Informationen werden von Gympass gesammelt? 

 

Gympass sammelt die folgenden Daten: 

 

  1. Von Ihnen bereitgestellte Daten, einschließlich: 

Kontakt- und Registrierungsdaten. Wenn Sie auf unsere Plattform zugreifen und/oder sich für ein Konto registrieren, erfassen wir personenbezogene Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefon- oder andere Telefonnummer, Ihre Postanschrift und Ihre Postleitzahl sowie andere personenbezogene Daten, die 

Sie uns zur Verfügung zu stellen, einschließlich eines Profilbildes und Ihres bevorzugten Standorts. Wenn Sie sich für ein Konto registriert haben, können Sie sich anmelden, um Ihre Informationen und Präferenzen zu überprüfen und zu aktualisieren.

 

Transaktionsdaten. Wenn Sie ein Gympass-Abonnent werden und eine direkte Zahlungsmethode, wie z.B. eine Kreditkarte, verwenden, werden wir Informationen im Zusammenhang mit der Zahlung für unsere Dienste sammeln, wie z.B. Ihre Kredit-/Debitkarteninformationen, Rechnungsadresse und andere damit verbundene Transaktionsinformationen, entweder direkt oder durch unseren Zahlungsanbieter. Wenn Sie für unsere Dienste bezahlen, indem Sie einen Lohnabzug beantragen, erhalten wir eine Bestätigung der Transaktion direkt von Ihrem Arbeitgeber. 

Mitteilungen, Umfragen und Bewertungen. Wir erfassen ebenfalls Informationen, wenn Sie mit uns kommunizieren, z. B. durch E-Mails oder andere Mitteilungen, die Sie an uns senden, durch den Austausch über die Website oder die App oder durch den Austausch über soziale Netzwerke. Wenn wir Sie darum bitten, uns Feedback zu geben, indem Sie eine Umfrage ausfüllen oder einen Erfahrungsbericht oder eine Bewertung abgeben, erfassen wir alle Informationen, die Sie bereitstellen. 

  1. Über Sie gesammelte Daten, einschließlich: 

Check-in/Standortdaten. Wir können Standortdaten von Ihrem Mobilgerät erfassen, um Ihre Check-in-Daten zu validieren, sofern dies in Ihren Geräteeinstellungen aktiviert ist.

Daten von Social Media Apps. Wenn Sie Ihr Gympass-Konto mit einem Social-Media-Profil verknüpfen oder anderweitig über eine Social-Media-Website mit uns interagieren (z.B. durch Einloggen über Facebook oder durch Anklicken eines Facebook "Gefällt mir"-Buttons), so kann das Social-Netzwerk Informationen mit uns teilen. Sie können Ihre Praktiken zur Weitergabe von Informationen in den Datenschutzeinstellungen solcher Social-Media-Websites einsehen und ändern. 

 

Informationen über die Nutzung. Wir sammeln Informationen darüber, wie Sie mit unseren Diensten interagieren und Diese nutzen, wie z. B. Ihr "Check-in" bei einem Drittanbieter oder andere Nachweise für Ihren Zugang und/oder Ihre Nutzung der Dienste eines Drittanbieters, virtuelle oder personenbezogene Kurse, die Sie buchen und/oder besuchen, und Workouts, an denen Sie teilnehmen.

Gerätedaten. Wenn Sie mit unseren Diensten interagieren, entweder auf unserer Website oder über unsere mobile App, empfangen und speichern wir automatisch Daten, die Ihre IP-Adresse, Geolokalisierungsdaten, Geräteidentifikation, "Cookie"-Daten (siehe unten), die Art des Browsers und/oder des Geräts, das Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden, die von Ihnen angeforderte Seite oder Funktion und die Uhrzeit des Zugriffs umfassen können. 

  1. Daten aus anderen Quellen. Dazu gehören: 

Informationen über die Berechtigung zur Nutzung der Dienste. Um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können und Ihre Berechtigung zur Nutzung der Gympass Plattform zu bestätigen, können wir personenbezogene Daten von Ihrem Arbeitgeber oder einer anderen Organisation, die Ihnen Zugang zu Gympass verschafft, erhalten (oder, im Falle eines berechtigten Familienmitglieds, von der Person, die der Inhaber des Hauptkontos für Sie ist), die Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre berufliche E-Mail-Adresse, Ihre Mitarbeiter-ID oder eine andere persönliche Kennung und/oder Ihren Status als aktiver Mitarbeiter beinhalten können.

 

Empfehlungs-Informationen. Wenn unsere Empfehlungsdienste in Anspruch genommen werden (z.B. um ein lokales Fitnessstudio an das Gympass-Netzwerk zu verweisen), erhalten wir die Daten der empfohlenen Person oder die personenbezogenen Daten eines empfohlenen Unternehmens.

Öffentlich zugängliche Quellen. Gympass kann ebenfalls Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten.

Wie verwendet Gympass meine personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, die Berechtigung für Ihre Mitgliedschaft und Ihr Abonnement zu bestätigen und zu verwalten, Ihre Anfragen zu beantworten, eine relevantere Erfahrung mit unseren Diensten und Drittanbietern zu bieten und unsere anderen Geschäftszwecke zu erfüllen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um die Verwaltung Ihres Kontos durch Ihren Arbeitgeber oder eine Wellness-Lösungsplattform zu erleichtern, die Ihr Arbeitgeber beauftragt hat, um Ihnen unsere Dienste anzubieten. Wir können diese Daten verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten oder sie mit anderen personenbezogenen Daten abzugleichen, die wir in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen über Sie gespeichert haben. Insbesondere können wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und auf der Grundlage der folgenden datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen verwenden: 

 

 

 

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 

Rechtsgrundlage 

Kategorien von personenbezogenen Daten 

Bereitstellung der Gympass-Dienste 

  • Erfüllung eines Vertrags 
  • Berechtigtes Interesse 
  • Einwilligung 
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten 
  • Check-in/ 
  • Standortdaten 
  • Gerätedaten 

Zur Bestätigung der 

Zugangsberechtigung für die 

Gympass-Dienste

  • Erfüllung eines Vertrags
  • Daten zur Förderfähigkeit 
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 

Verwaltung Ihres Abonnements 

  • Erfüllung eines Vertrags
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten 

Bereitstellung relevanter Inhalte und Nachrichten, einschließlich 

Empfehlungen für Sie und zur

Beobachtung von Trends 

  • Berechtigtes Interesse 
  • Einwilligung
  • Kontakt- und Registrierungsdaten Nutzungsdaten 

Um Ihre Teilnahme an Aktivitäten zu ermöglichen, die wir im 

Zusammenhang mit den Diensten organisieren, einschließlich der

Gewinnspiele, Wettbewerbe, 

Umfragen 

  • Berechtigtes Interesse
  • Einwilligung
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten 

Um Probleme mit der Gympass-Plattform und den Diensten zu diagnostizieren und zu beheben 

  • Erfüllung eines Vertrags 
  • Berechtigtes Interesse 
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten 
  • Gerätedaten 

Bewertung und Entwicklung neuer Funktionen und Verbesserungen 

  • Berechtigtes Interesse 
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Daten aus Mitteilungen, Umfragen und Bewertungen 

Um Ihre Zahlung zu bearbeiten und die Zahlung für Ihre Mitgliedschaft oder Ihr Abonnement zu erleichtern 

  • Erfüllung eines Vertrags 
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten 
  • Berechtigungsdaten 

Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder zum Zwecke der Erfüllung von Anfragen hoheitlicher Einrichtungen, einschließlich der Erhebung anwendbarer Steuern

  • Rechtlichen Verpflichtungen 
  • Legitimes Interesse
  • Kontakt- und Registrierungsdaten Verwendungsdaten Transaktionsdaten

Zur Erfüllung vertraglicher 

Verpflichtungen mit Drittanbietern 

  • Berechtigtes Interesse
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Berechtigungsdaten

Ergreifung geeigneter Maßnahmen 

bei Meldungen von IP-Verletzungen oder unangemessenem Verhalten auf der Plattform 

  • Berechtigtes Interesse
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Gerätedaten 

Zur Begründung, Ausübung oder 

Verteidigung von 

Rechtsansprüchen 

  • Berechtigtes Interesse
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten 
  • Berechtigungsdaten 
  • Daten aus Mitteilungen, Umfragen und Bewertungen 

Durchführung von 

Geschäftsplanungsberichten und Prognosen 

  • Berechtigtes Interesse
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten 
  • Berechtigungsdaten 
  • Daten aus Mitteilungen, Umfragen und Bewertungen 

Aufdeckung und Verhinderung von Betrug 

  • Berechtigtes Interesse
  • Kontakt- und Registrierungsdaten 
  • Nutzungsdaten 
  • Transaktionsdaten Berechtigungsdaten Gerätedaten 

 

 

 

Wie gibt Gympass meine personenbezogenen Daten weiter? 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben oder wenn wir Sie vorher darüber informiert haben und, soweit es das geltende Recht erfordert, Ihre Zustimmung eingeholt haben. Gympass kann Ihre personenbezogenen Daten mit den folgenden Parteien aus den unten genannten Gründen teilen:

Drittanbieter (einschließlich Fitnessstudios und Studios). Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Drittanbieter (wie z. B. ein Fitnessstudio, ein Studio, eine Wellness-App eines Drittanbieters oder einen Buchungspartner) weitergeben, um Ihnen die Nutzung ihrer Dienstleistungen zu erleichtern, einschließlich der Sicherstellung Ihres Check-ins, falls erforderlich, der Erleichterung und Bearbeitung Ihrer Buchung und der Zahlung an den Anbieter sowie der Ermöglichung der Geschäftstätigkeit des Drittanbieters, wie in den Bedingungen und der Datenschutzerklärung des Drittanbieters dargelegt. 

 

Sponsor für Gympass-Dienste. Wir können bestimmte personenbezogene Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, und falls Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement abgeschlossen haben, ebenfalls die Kosten für Ihr Abonnement, an Ihren Arbeitgeber oder andere Dritte weitergeben, die Ihnen die Möglichkeit bieten, unsere Dienste zu nutzen. Wenn Sie sich als qualifiziertes Familienmitglied für Gympass anmelden, können wir Ihre personenbezogenen Daten an den Hauptkontoinhaber weitergeben, der Ihnen den Zugang zu Gympass ermöglicht hat. 

 

Lieferanten. Wir können personenbezogene Daten an Unternehmen weitergeben, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, einschließlich Anbietern, die uns dabei helfen, Mitteilungen zu versenden, Daten zu analysieren und unsere Webseiten und die Gympass-Plattform zu pflegen. 

 

Social Media und Apps von Drittanbietern. Wir können Informationen mit sozialen Netzwerken teilen, wenn Sie unsere Dienste nutzen, um mit einer Social-Media-Website zu interagieren (z. B. wenn Sie auf eine Facebook-"Gefällt mir"-Schaltfläche klicken), oder wenn Sie sich über soziale Medien mit unseren Diensten verbinden. Sie können die Datenschutzpraktiken dieser Websites und Anwendungen von Drittanbietern auf deren jeweiligen Websites einsehen.

Verbundene Unternehmen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen von Gympass weitergeben, z.B. an Mutter-, Tochter- oder Schwestergesellschaften, um unsere Dienste zu verwalten und unsere Dienste zu betreiben, zu bewerten und zu verbessern. 

Rechtliches und Compliance. Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist, einschließlich der Beantwortung einer Anfrage einer Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörde oder eines Gerichtsbeschlusses, zur Untersuchung von vermutetem oder tatsächlichem Betrug, illegalen Aktivitäten oder Sicherheitsvorfällen, zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen, die wir mit Ihnen getroffen haben, sowie in Fällen, in denen wir glauben, dass die Offenlegung angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum, die Gesundheit oder die Sicherheit von Gympass, seinen verbundenen Unternehmen (einschließlich Drittanbietern), unseren Nutzern, Mitarbeitern oder anderen zu schützen. 

Unternehmenstransaktionen. Wir können beschließen, Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen, und können in Verbindung mit der Bewertung und dem Eintritt in solche Transaktionen Kunden- und Nutzerdaten teilen und/oder übertragen. Auch wenn wir (oder unsere Vermögenswerte) übernommen werden, oder wenn wir in Konkurs gehen oder eine andere Änderung an der Kontrolle unserer Gesellschaften durchführen, könnten Ihre personenbezogenen Daten zu den Vermögenswerten gehören, die an einen Dritten übertragen oder von Diesem übernommen werden. 

Benutzerprofile und Einsendungen. Bestimmte Kontodaten, einschließlich Ihres Namens, Ihres Standorts und jeglicher Video- oder Bildinhalte, die Sie auf die Dienste hochgeladen haben, können anderen Nutzern angezeigt werden, um die Interaktion zwischen den Nutzern innerhalb der Dienste zu erleichtern oder um Ihre Anfrage nach unseren Diensten zu beantworten. Bitte denken Sie daran, dass alle Inhalte, die Sie in Ihr öffentliches Benutzerprofil hochladen, zusammen mit allen personenbezogenen Daten oder Inhalten, die Sie freiwillig online auf eine Art und Weise preisgeben, die andere Benutzer sehen können (in Diskussionsforen, Bewertungen, Beiträgen, Nachrichten und Chatbereichen usw.), öffentlich zugänglich werden und von jedermann gesammelt und verwendet werden können. Ihr Benutzername kann auch anderen angezeigt werden, wenn Sie mit anderen interagieren, z. B. durch das Senden von Nachrichten, Kommentaren oder das Hochladen von Inhalten. 

 

Aggregierte oder de-identifizierte Daten. Wir können aggregierte Nutzungsdaten an aktuelle oder zukünftige Drittanbieter oder Firmenkunden weitergeben (oder Drittanbietern oder Firmenkunden erlauben, diese Daten von Ihnen zu sammeln). Wir behalten uns das Recht vor, aggregierte und/oder de-identifizierte Daten für unsere eigenen Zwecke an Dritte weiterzugeben. 

 

Verwendet Gympass Cookies? 

Für weitere Informationen darüber, wie Gympass Cookies und ähnliche Tracking-Technologien verwendet, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie. 

Sie können möglicherweise die Einstellungen Ihres Browsers oder Geräts ändern, um die Annahme von Cookies zu verhindern oder einzuschränken, was jedoch dazu führen kann, dass Sie einige unserer Funktionen nicht nutzen können. Auch hier gilt, dass diese Datenschutzbestimmungen nicht die Verwendung von Cookies durch Dritte abdecken, und wir nicht für deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen und -praktiken verantwortlich sind. 

 

Wie kommuniziert Gympass mit mir? 

Wir können Ihnen E-Mails mit Informationen über Gympass und unsere Dienste zusenden. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen, indem Sie auf die Schaltfläche "Abbestellen" am Ende jeder Mitteilung klicken oder indem Sie uns direkt kontaktieren. Sie können sich nicht von Mitteilungen über Transaktions- oder Service-Updates, Sicherheits- und rechtliche Hinweise abmelden. 

 

Wenn Sie sich für den Erhalt von Benachrichtigungen auf Ihrem Mobilgerät entschieden haben, werden wir Sie hauptsächlich per E-Mail und gelegentlich auch telefonisch oder per SMS kontaktieren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Benachrichtigungen auf Geräteebene zu deaktivieren. 

Wir können Sie gelegentlich per Telefon kontaktieren, jedoch nur im Rahmen der geltenden Gesetze. Sie können sich dafür entscheiden, dass wir mit Ihnen per Textnachrichten kommunizieren. Sie können den Erhalt von Anrufen oder SMS abbestellen, indem Sie die Anweisungen in der Mitteilung befolgen. Sie können zum Beispiel jederzeit den Erhalt von Textnachrichten ablehnen, indem Sie auf eine SMS von Gympass mit STOP" antworten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen möglicherweise eine Bestätigung senden, dass Sie sich abgemeldet haben. Bitte geben Sie uns eine angemessene Zeit, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. 

Wie schützt Gympass meine personenbezogenen Daten? 

Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir haben verschiedene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf personenbezogene Daten in unseren Systemen getroffen. 

Seien Sie sich bewusst, dass kein System jemals vollkommen sicher ist, und wir empfehlen Ihnen, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um sich zu schützen. Beispielsweise sollten Sie Ihr Konto vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Passwort, Ihr Mobilgerät und Ihren Computer schützen, indem Sie sich nach der Nutzung eines gemeinsam genutzten Computers abmelden, Ihr Passwort und/oder andere Anmeldemechanismen angemessen auswählen und schützen und den Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät und Ihren Browser begrenzen, indem Sie sich abmelden, nachdem Sie den Zugriff auf Ihr Konto beendet haben. Wir sind nicht verantwortlich für verlorene, gestohlene oder kompromittierte Passwörter oder für jegliche Aktivitäten in Ihrem Konto durch nicht autorisierte Passwortaktivitäten. 

 

Datenaufbewahrung und Datenübermittlung 

Gympass speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Zwecke erforderlich ist, solange Ihre Mitgliedschaft aktiv ist oder wie es für die Bereitstellung der Dienste erforderlich ist. Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Gympass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, können Sie Ihr Konto schließen. Gympass speichert und nutzt Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, der notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (z.B., wenn wir Ihre personenbezogenen Daten speichern müssen, um geltende Steuer- oder Finanzgesetze einzuhalten), um Streitigkeiten zu schlichten, um unsere Vereinbarungen durchzusetzen und wie sonst in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben. Wir können personenbezogene Daten auch aufbewahren, wenn unsere legitimen Geschäftszwecke dies erfordern, z. B. um die Sicherheit der Website zu gewährleisten, die Funktionalität unserer Dienste zu verbessern oder wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, die Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten für Forschungs- oder Statistikzwecke anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können); in diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie verwenden. 

 

Gympass ist ein weltweit tätiges Unternehmen und teilt daher personenbezogene Daten international mit der Gympass Unternehmensgruppe, Lieferanten und Partnern, um die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebene Verarbeitung durchzuführen. Um sicherzustellen, dass jeder Datentransfer mit dem geltenden Recht übereinstimmt, stützt sich Gympass auf anerkannte rechtliche Mechanismen wie die EU-Standardvertragsklauseln.

 

Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen 

Soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist, können Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen: 

  1. Auskunftsrecht; Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und zu erfahren, wie wir diese Daten verwenden. Sie haben auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten und das Recht, dass die personenbezogenen Daten auf Ihre Anweisung hin direkt von Gympass übermittelt werden. 
  2. Berichtigungsrecht. Sie haben das Recht, von uns ohne unangemessene Verzögerung die Berichtigung unrichtiger Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. 
  3. Löschungsrecht. Sie haben das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. 
  4. Recht auf Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder sie einzuschränken, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber der Löschung widersprechen oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben. Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. 
  5. Recht auf Einreichung einer Beschwerde. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei unserem Datenschutzbeauftragten oder einer Aufsichtsbehörde einzureichen. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes wenden. 
  6. Recht auf Widerruf der Einwilligung. Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit widerrufen. 

 

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten verwalten, ändern oder löschen möchten, können Sie dies über die Einstellungen auf der Gympass-Plattform tun. Alternativ können Sie jedes der oben genannten Rechte ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Die Löschung oder Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hat Auswirkungen auf Funktionen und Nutzungen innerhalb der Plattform, die auf diesen Informationen beruhen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Identität überprüfen können, bevor wir in der Lage sind, eine der in diesem Abschnitt beschriebenen Anfragen zu bearbeiten, und dass wir nach unserem Ermessen Ihre Anfrage ablehnen können, wenn wir Ihre Identität nicht überprüfen können. Als Teil dieses Prozesses kann ein staatlicher oder anderer Ausweis verlangt werden. Sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist, können Sie einen Bevollmächtigten benennen, der in Ihrem Namen einen Antrag stellt, indem Sie uns über das Help Center kontaktieren. Sie müssen jedoch die erforderlichen Unterlagen vorlegen, einschließlich eines gültigen, von der Regierung ausgestellten Ausweises des Antragstellers, eines gültigen, von der Regierung ausgestellten Ausweises des Bevollmächtigten, einer notariell beglaubigten Vollmacht, im Namen des Antragstellers zu handeln, und anderer Informationen, die zur Überprüfung der Authentizität des Antrags erforderlich sind. 

 

Zusätzliche Informationen für Nutzer mit Wohnsitz in Kalifornien 

In Kalifornien ansässige Personen haben das Recht, sich an uns zu wenden, um die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu deren Direktmarketingzwecken zu verhindern. Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen haben kalifornische Verbraucher bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, wie z.B. das Recht, Einzelheiten über die Kategorien oder bestimmte Teile der von uns gesammelten personenbezogenen Daten zu verlangen und personenbezogene Daten zu löschen. Gympass „verkauft" (wie dieser Begriff nach kalifornischem Recht definiert ist) keine personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben (und wird sie auch nicht verkaufen, ohne Ihnen das Recht einzuräumen, sich dagegen zu entscheiden). Bitte beachten Sie, dass wir Cookies von Drittanbietern für Werbezwecke verwenden, wie in unserer Cookie-Richtlinie näher beschrieben. 

 

Um einen Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte nach kalifornischem Recht zu stellen, befolgen Sie bitte das Verfahren, das im obigen Abschnitt über die Rechte der Betroffenen beschrieben ist. 

 

 

Kinder 

Wie in den Nutzungsbedingungen angegeben, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein oder die Volljährigkeit in Ihrem Land erreicht haben (falls diese anders als 16 Jahre ist), um sich als Hauptkontoinhaber für die Gympass Dienste zu registrieren und Gympass Mitglied zu werden. Personen unter 16 Jahren können zwar unter bestimmten Umständen die Dienste über ein Familienmitgliedskonto nutzen, dürfen dies aber nur unter Einbeziehung, Aufsicht und mit Genehmigung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten als Hauptkontoinhaber tun. Wenn Sie die Registrierungsmöglichkeit auf ein Kind ausdehnen und die Zahlung für dieses Konto genehmigen, stimmen Sie ausdrücklich der Erfassung und Verwendung der personenbezogenen Daten des Kindes gemäß dieser Datenschutzbestimmungen zu. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Minderjährigen sind, der sich ohne Ihre Zustimmung für die Dienste registriert oder diese genutzt hat, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, und wir werden alle erfassten personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen. 

 

Informationen für ergänzende Dienstleistungen 

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Gympass Ihre persýnlichen Daten erhebt und verarbeitet, wenn Sie sich vor der Erstellung eines Gympass-Kontos damit einverstanden erklären, Mitteilungen über Gympass-Produkte, -Dienstleistungen oder -Veranstaltungen zu erhalten (z.B., wenn Sie sich für ein Gympass-Webinar zum Thema Wellness anmelden oder ein Whitepaper zu einem Wellness-Thema von unserer Website herunterladen). Indem Sie dem Erhalt von Informationen über Produkte, Dienstleistungen oder Veranstaltungen zustimmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden. 

 

Wichtige Informationen. Als Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten agiert die Gympass US (falls nach geltendem Recht erforderlich), mit der Ausnahme, wenn Sie in Brasilien ansässig sind, wobei in diesem letzten Fall die GPBR als Datenverantwortlicher agiert. Die personenbezogenen Daten, die Gympass direkt von Ihnen erhebt und verarbeitet, können die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten beinhalten: Kontaktinformationen, wie z.B. Ihr Name, Ihre Berufsbezeichnung, Name Ihres Arbeitgebers, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Benutzername und Ihr Passwort, sowie alle anderen Informationen, die Sie uns freiwillig mitteilen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen, Produktempfehlungen und andere nichttransaktionsbezogene Mitteilungen (z. B. Marketing-Newsletter) über uns, unsere verbundenen Unternehmen und Partner zuzusenden. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind wir auf Ihre vorherige Zustimmung angewiesen. 

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten können an relevante Dritte weitergegeben werden, die an der Kommunikation beteiligt sind (z.B. an einen Anbieter, der Unterstützungsleistungen erbringt, wenn Sie (z.B. für die Anmeldung zu einem Webinar oder an eine andere Organisation, wenn diese ein Co-Sponsor einer Veranstaltung ist), an andere Gympass-Partner und wie in diesen Datenschutzbestimmungen angegeben. 

 

Internationale Übermittlung und Aufbewahrung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, übertragen, speichern und verarbeiten, um die Kommunikation in Übereinstimmung mit geltendem Recht und wie in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert. Wie oben erwähnt, wird Gympass Ihre Daten nach Ablauf der geltenden Aufbewahrungsfrist in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht löschen. 

 

Ihre Präferenzen und Ihre gesetzlichen Rechte. Sie können den Erhalt von Mitteilungen von Gympass unterbinden, indem Sie den Anweisungen in der Mitteilung folgen (z.B. indem Sie auf den Link "Abmelden" klicken, der sich am Ende einer Marketing-E-Mail von Gympass befindet). Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin wichtige geschäftliche Mitteilungen bezüglich Ihrer aktuellen Beziehung zu Gympass erhalten können, auch wenn Sie sich von den Marketingmitteilungen abmelden. Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, diese zu aktualisieren, zu löschen oder zu korrigieren, sofern diese Rechte in den geltenden Gesetzen vorgesehen sind und vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen. Um Ihre Rechte auszuüben, bitten wir Sie darum, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

 

Änderungen der Datenschutzbestimmungen 

Da wir unsere Dienste ständig verbessern, kann es sein, dass wir diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit aktualisieren müssen. Wenn Sie sich entscheiden, die Dienste zu nutzen und/oder auf sie zuzugreifen, nachdem Änderungen an der Datenschutzbestimmungen veröffentlicht wurden, haben Sie diesen Änderungen ausdrücklich zugestimmt und die überarbeitete Datenschutzbestimmungen finden Anwendung. 

 

Kontakt 

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie das Gympass-Supportteam über unserHelp Center

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen oder den Datenschutzpraktiken von Gympass haben, können Sie eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von Gympass unter dpo@gympass.comsenden. 

Unbeschadet anderer Rechte, die Ihnen zustehen, um eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen, können Sie sich auch an die niederländische Datenschutzbehörde, die führende Aufsichtsbehörde von Gympass, wenden, wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden. Die niederländische Datenschutzbehörde kann unter folgender Adresse erreicht werden: 

 

Autoriteit Persoonsgegevens 

Postfach 93374 

2509 AJ DEN HAAG 

+31 (0) 70 - 888 85 00 

 

 

Datum des Inkrafttretens: 16. Dezember 2022 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, den Datenverkehr zu analysieren und um dir ein sichereres Nutzererlebnis zu bieten. Siehe unsere cookie-richtlinie für weitere Informationen.